Gedichte zum Stichwort Geist

zitat Ihr habt mich reich und leise
Verwöhnt. Das mir geschenkte Glück –
In irgendwelcher Weise
Kehrt es gewiß zu euch zurück.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Abschied Danke Geist Glück Herz Lachen Reisen
zitat Ich bin's gewohnt, den Kopf recht hoch zu tragen,
Mein Sinn ist auch ein bißchen starr und zähe;
Wenn selbst der König mir ins Antlitz sähe,
Ich würde nicht die Augen niederschlagen.

Weiterlesen

Heinrich Heine

Geist Herz Liebe Mutter Muttertag Stolz
zitat Beutst du dem Geiste seine Nahrung,
So laß nicht darben dein Gemüt,
Des Lebens höchste Offenbarung
Doch immer aus dem Herzen blüht.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Erkenntnis Gefühle Geist Herz Offenbarung Seele Weisheit
zitat Wilder Geist wie Wetterwolke
über uns zusammenzieht:
Ach, wie hilft man unserm Volke,
daß ihm nicht ein Leid geschieht?

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Geist Gewitter Wetter Wolken
zitat Zu Hersfeld im Kloster der Prior sprach:
„Der Bruder Medardus ward alt und schwach.
Ich glaube, sein Stündlein ist heute gekommen
Geh, Bruder Beicht’ger, hinein zu dem Frommen,
Vernimm das Geständnis von seinen Sünden:
Zwar weiß ich, du wirst nicht viele finden.

Weiterlesen

Ernst von Wildenbruch

Geist Geständnis Hexen Kloster Sterben Trauer
zitat Dein Wille geschehe! - Doch was ist dein Wille?
Dein heilig Reich komme - doch wo naht es sich?
Ich ruf's durch die Welt; doch in ewiger Stille
Verbreitet sich Schweigen und Grausen um mich.

Weiterlesen

Adele Schopenhauer

Dunkelheit Geist Gott Himmel Schweigen Seele Stille
zitat Der Geist offenbart sich
durch die Blicke und die Worte

Weiterlesen

Khalil Gibran

Augen Geist Kurzgedichte Seele
zitat Den Dingen geht der Geist voran; der Geist entscheidet:
Kommt aus getrübtem Geist dein Wort und dein Betragen.

Weiterlesen

Siddhartha Gautama

Buddha Buddhismus Geist Glück Kurzgedichte Unglück
zitat Was ist die Liebe? Les't es, zart geschrieben,
Im Laut des Worts: es ist ein innig Leben;
Und Leben ein im Leib gefeßelt Streben,
Ein sinnlich Bild von ewig geist'gen Trieben.

Weiterlesen

August Wilhelm Schlegel

Geist Leben Liebe Lust Streben Verlangen
zitat In Wort und Tat nicht grob! Die Regeln streng beachten!
Beim Essen Mäßigkeit! Stets nach Alleinsein trachten!

Weiterlesen

Siddhartha Gautama

Allein Buddha Buddhismus Erwachen Essen Geist Kurzgedichte
zitat Gott hat deinem Geist Flügel verliehen,
mit denen du aufsteigen kannst
ins weite Firmament der Liebe und der Freiheit.

Weiterlesen

Khalil Gibran

Fliegen Freiheit Gefangen Geist Seele
zitat Wo immer sie auftritt
ist die Liebe
unser Herr und Meister.
Sie ist nicht
ausschweifende Lust

Weiterlesen

Khalil Gibran

Geist Liebe Lust Sehnsucht Verlangen
zitat Lass mich, Berg, mich an dich klammern,
Werde, Berg, mir nicht zum Hügel,
Lass dich, Berg, mein Elend jammern!
Meines Geists entschwerte Flügel

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Berge Geist Klagen Unglück
zitat O Nacht, du Sternenbronnen,
ich bade Leib und Geist
in deinen tausend Sonnen -

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Geist Körper Nacht
zitat Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit,
die dich befreit, zugleich sie dich bedrängt

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Geist Herbst Kurzgedichte Natur Wahrheit
zitat So wie ein Mensch, am trüben Tag, der Sonne
vergisst, -
sie aber strahlt und leuchtet unaufhörlich, -
so mag man Dein an trübem Tag vergessen

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Geist Sonne Wandern
zitat Eure Freude ist euer Leid ohne Maske.
Und derselbe Brunnen, aus dem euer Lachen aufsteigt,
war oft von euren Tränen erfüllt.
Und wie könnte es anders sein?
je tiefer sich das Leid in euer Sein eingräbt,
desto mehr Freude könnt ihr erfassen.

Weiterlesen

Khalil Gibran

Freude Gefühle Geist Lachen Leiden Tränen Trauer Wahrheit
zitat Euer Freund ist die Antwort auf eure Nöte
Er ist das Feld, das ihr mit Liebe besät
und mit Dankbarkeit erntet.
Und er ist euer Tisch und euer Herd
Denn ihr kommt zu ihm mit eurem Hunger,
und ihr sucht euren Frieden bei ihm.

Weiterlesen

Khalil Gibran

Danke Freunde Frieden Gedanken Geist Herz Wünsche