Gedichte zum Stichwort Licht

zitat Als du blickest in die Wiesenquelle,
Hätte sie gern entführt dein Angesicht;
Als du sahest in des Spiegels Helle,
Hat er neidlich getrübt sein reines Licht.

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Herz Licht Romantik Schönheit Singen
zitat Herr Meyer, Herr Meyer - und hörst du es nicht,
Das wilde, das grause, des dumpfe Gerücht:
Ein Licht!
Ein Licht in der russischen Botschaft!

Weiterlesen

Kurt Tucholsky

Gerücht Licht Lustig
zitat Ein Traum nur war es, ein Gesicht,
Aus Dämmerung geboren:
Es kam des Wegs ein kleines Licht,
Als hätt's den Weg verloren.

Weiterlesen

Gustav Falke

Dunkelheit Kerzen Licht Traum
zitat Den langen Tag bin ich dir fern gewesen,
bis nun beim abendlichen Licht
dir wiederum mein ganzes Wesen
wie eine Knospe auseinanderbricht

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Abend Licht Liebe Nacht Romantik Sonne
zitat Er trägt ein Licht in der einen
und schützt es mit der andern Hand.
Es fällt ein mildes Scheinen
über ein klein Stück Land.

Weiterlesen

Gustav Falke

Augen Licht Seele Sterne
zitat Der Morgen war von dir erfüllt...
Dein Bild, von Tränen oft verhüllt,
umfloß mich wie ein lichter Schein;
du warst mein Morgenlicht allein.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Erwachen Kurzgedichte Licht Liebe Morgen Sonne Tränen
zitat Hätt einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie
dem Sternlein nachgereist wie sie

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Fest Licht Sterne Weihnachten
zitat O Stern der Klarheit, mir vor allen fern,
des Berges Sattel, ein Demant, durchfunkelnd,
das dunkle Tal nur immer mehr verdunkelnd;
du meiner Abende geliebter Stern!

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Abend Berge Dunkelheit Licht Sterne
zitat Vater! der Himmel mit seiner Weite
Bleibt unerreichbar! - ich höre Dich nicht!
Frag' ich die Nacht mit dem Sternengeleite,
Frag' ich des Tages hellrosiges Licht!

Weiterlesen

Adele Schopenhauer

Augen Dunkelheit Gedanken Gott Herz Himmel Licht Nacht Seele Sterne Tod
zitat Nicht bloß spielt aus des Sonnenstrahles Reine
Die ganze Farbenwelt; die glüh'nde Helle
Wird auch auf Erden hoher Farben Quelle,
Die sie hervorruft, gleich als Widerscheine.

Weiterlesen

August Wilhelm Schlegel

Blumen Licht Liebe Natur Romantik Sonne
zitat In diesen Wochen heimlich aufgeblüht,
Des Kinderglaubens zarte Wunderblume -
Der keusche Kelch, wie lieblich er erglüht.
Ich knie vor dem vergeßnen Heiligtume
In holder Scheu, wie einst der Knabe, nieder
Und atme solche Segensdüfte wieder
Mit durstendem Gemüt
Und allen süßen Schauern ein.

Weiterlesen

Gustav Falke

Licht Weihnachten Wunder
zitat Die fremde Stadt durchschritt ich sorgenvoll,
Der Kinder denkend, die ich ließ zu Haus.
Weihnachten war's; durch alle Gassen scholl
Der Kinderjubel und des Markts Gebraus.

Weiterlesen

Theodor Storm

Angst Armut Kinder Licht Menschen Weihnachten
zitat Sieh, Herr, am Wege liegen wir
und heben unsre Hände
und unser blutend Herz zu Dir:
Ein Ende mach, ein Ende.

Weiterlesen

Gustav Falke

Gott Licht Sterne Tod Weihnachten Weinen