Gedichte zum Stichwort Herrscher

zitat »Sohn, hier hast du meinen Speer,
Nimm dir viel und dann noch mehr;
Daß die Meere dir gehören,
Brauch' ich dir nicht erst zu schwören,
Aber auch die Terrafirmen
Mußt du Christi will'n beschirmen,
Christi will'n und cottons wegen,
Our Navy gibt den Segen.«

Weiterlesen

Theodor Fontane

Herrscher Menschen Streben
zitat Der Ehre verlustig, am Leben bedroht,
vertrieben von Land und von Thron.

Weiterlesen

Ernst von Wildenbruch

Ehre Flucht Herrscher Sohn Vater
zitat Wer ist jener Mann," König Harald sprach,
"„Dessen Lieder ertönen in Norwegs Land?
Es singt sie der Bauer an seinem Pflug,
Es singt sie der Schiffer am Meeresstrand.

Weiterlesen

Ernst von Wildenbruch

Gräber Herrscher Meer Opfer Singen
zitat Die Rheines-Adler mit lastendem Flug,
sie zogen den schwebenden Kreis,
als Heinrich kam auf Schloß Hammerstein,
Kaiser Heinrich, ein flüchtender Greis.

Weiterlesen

Ernst von Wildenbruch

Alter Berge Heimat Herrscher Nacht