Gedichte zum Stichwort Armut

zitat Ach, lieber Gott, gib, daß sie nicht
Uns aus der Wohnung jagen.
Was soll ich ihr denn noch sagen –
Meiner Frau – in ihr verheultes Gesicht!?

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Armut Gott Klagen Weinen
zitat Ich klingelte. Ich bettelte um Brot.
Um alte Sachen.
Ich beschrieb anschaulich die Not.
Ich kann so eine jämmerliche Miene machen.
Meine Familie sei teils hungrig, teils tot.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Armut Enttäuschung Essen Hunger Mitleid
zitat Erster Frühlingstag —
blauer Himmel und strahlende Sonne.
Alles wird allmählich frisch und grün.
Mit meiner Bettelschale gehe ich langsam zum Dorf.

Weiterlesen

Ryokan

Armut Buddhismus Frühling Himmel Kinder Spielen Zen
zitat Es kam ein Lump mir in die Quer
Und hielt den alten Felbel her.
Obschon er noch gesund und stark,
Warf ich ihm dennoch eine Mark
Recht freundlich in den Hut hinein.
Der Kerl schien Philosoph zu sein.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Armut Eitelkeit Freude Lohn Lustig
zitat Ihr gebt nur wenig, wenn ihr von eurem Besitz gebt.
Erst wenn ihr von euch selber gebt, gebt ihr wahrhaft.

Weiterlesen

Khalil Gibran

Angst Armut Bescheidenheit Freude Großzügig Mitleid Reichtum
zitat In Lumpen, in Lumpen
Und wieder in Lumpen - das ist mein Leben:
Zum Essen pflücke ich Kräuter vom Wegesrand,
Zur Hütte wird Stroh und Bambus gesammelt,
Im Mondlicht sitz ich versunken die ganze Nacht hindurch

Weiterlesen

Ryokan

Armut Blumen Buddha Buddhismus Leben Nacht Zen
zitat Die wir hinter Mauern hausen,
hinter dumpfem, kaltem Stein,
eng in Höfen, tief in Kellern
fristen unser Schattensein.

Weiterlesen

Gustav Falke

Armut Heimat Hoffnung
zitat Mich wurmt es, wenn ich nur dran denke. –
Es saß zu München in der Schenke
Ein Protz mit dunkelroter Nase
Beim elften oder zwölften Glase.
Da schlich sich kümmerlich heran
Ein armer alter Bettelmann,
Zog vor dem Protzen seinen Hut
Und fleht: Gnä Herr, ach sein S’ so gut!

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Ärger Armut Trinken
zitat Sie hat nichts und Du desgleichen,
dennoch wollt Ihr, wie ich sehe,
zu dem Band der heil'gen Ehe
Euch bereits die Hände reichen.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Armut Hochzeit Krieg
zitat Die fremde Stadt durchschritt ich sorgenvoll,
Der Kinder denkend, die ich ließ zu Haus.
Weihnachten war's; durch alle Gassen scholl
Der Kinderjubel und des Markts Gebraus.

Weiterlesen

Theodor Storm

Angst Armut Kinder Licht Menschen Weihnachten
zitat Die fremde Stadt durchschritt ich sorgenvoll,
der Kinder denkend, die ich ließ zu Haus.
Weihnachten war’s, durch alle Gassen scholl
der Kinderjubel und des Markts Gebraus.

Weiterlesen

Theodor Storm

Armut Herz Kinder Weihnachten