Gedichte zum Stichwort Denken

zitat Dir gefallen die Beine nicht,
dir gefällt die Kleine nicht,
dir gefällt die Große nicht,
und du magst die Sauce nicht.
Dir gefällt der Opel nicht,
und du wärst kein Popel nicht,
und dir schmeckt der Steinwein nicht,
und dir schmeckt der Rheinwein nicht...
Lieber Freund, besinn dich drauf:
Worauf herauf - ?

Weiterlesen

Kurt Tucholsky

Denken Gedanken Klagen Kritik
zitat Was ist das Leben anders als ein Schlaf.
Seine Träume hindern uns daran,
eigene Herzenswünsche zu verwirklichen.
Das Geheimnis der Seele
verbirgt die Trauer;
entfernt sich diese,
wird die Freude es verhüllen.

Weiterlesen

Khalil Gibran

Denken Geheimnis Leben Schlafen Seele Traum
zitat "Ich bin zwar nur ein Droschkengaul, -
doch philosophisch regsam;
der Freß-Sack hängt mir kaum ums Maul,
so werd ich überlegsam.
Ich schwenk ihn her, ich schwenk ihn hin,
und bei dem trauten Schwenken
geht mir so manches durch den Sinn,
woran nur Weise denken.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Denken Essen Gedanken Pferde Tiere
zitat Ich weiß nicht genau,
Warum ich so oft an die bleiche Frau
Mit der weißen Reiherfeder denke,
Mich immer in den Gedanken versenke:
Wie könnte es werden, wie würde es sein,
Wäre sie dein.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Denken Frauen Gedanken Sehnsucht Verlangen
zitat Das Sonderbare und Wunderbare
Ist nicht imstande, ein Kind zu verwirren.
Weil Kinder wie Fliegen durch ihre Jahre
Schwirren. - Nicht wissend, wo sie sind.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Denken Kinder Lernen Schmerzen Wissen