Gedichte zum Stichwort Lieder

zitat Ich wollt in Liedern oft dich preisen,
Die wunderstille Güte,
Wie du ein halbverwildertes Gemüte
Dir liebend hegst und heilst auf tausend süße Weisen,
Des Mannes Unruh und verworrnem Leben
Durch Tränen lächelnd bis zum Tod ergeben.

Weiterlesen

Joseph von Eichendorff

Frieden Lieder Mutter Romantik Stille Tränen
zitat Da steht eine Burg überm Tale
Und schaut in den Strom hinein,
Das ist die fröhliche Saale,
Das ist der Gibichenstein.

Weiterlesen

Joseph von Eichendorff

Heimat Jugend Lieder Schmerzen
zitat Hoch mit den Wolken geht der Vögel Reise,
Die Erde schläfert, kaum noch Astern prangen,
Verstummt die Lieder, die so fröhlich klangen,
Und trüber Winter deckt die weiten Kreise.

Weiterlesen

Joseph von Eichendorff

Alter Erde Frühling Lieder Winter Wolken
zitat Ich will ein Lied euch singen!
Mein Held ist eigner Art:
Ein Zopf vor allen Dingen,
Dreimaster, Knebelbart,
Blitzblank der Rock vom Bürsten
Und jeder Knopf wie Gold -
Ihr merkt, es gilt dem Fürsten,
Dem alten Leopold.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Character Held Lieder Singen
zitat Ein Irrlicht, schwebt' ich heut im Traume
auf einem weiten, düstren Sumpfe,
und um mich der Gespielen Reigen
in wunderlich geschlungnen Kränzen.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Leiden Lieder Schicksal Singen Traum
zitat Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite.

Weiterlesen

Heinrich Heine

Blumen Frühling Lieder Musik
zitat Im Sommer war es mir ein Trost, mit Blüten
Die Gräber meiner Kinder zu umfloren;
Neu glaubt' ich mir die blühenden geboren,
Wenn sich die Knospen aufzubrechen mühten.

Weiterlesen

Friedrich Rückert

Gräber Kinder Lieder Schmerzen Trost
zitat Kinder, lasset uns besingen,
Aber ohne allen Neid,
Onkel Kaspers rote Nase,
Die uns schon so oft erfreut.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Lieder Lustig Singen Trinken
zitat In qual parte del ciel', in quale idea
Era l'esempio, onde natura tolse
Quel bel viso leggiardo, in ch'ella volse
Mostrar quaggiù, quando lassù poeta.
Petrarca

Weiterlesen

August Wilhelm Schlegel

Feiern Liebe Lieder Musik Sehnsucht
zitat Still, still, still,
Weil's Kindlein schlafen will.
Die Englein tun schön jubilieren,
Bei dem Kripplein musizieren.
Still, still, still,
Weil's Kindlein schlafen will.

Weiterlesen

Friedrich Wilhelm Kritzinger

Kinder Lieder Schlafen Singen Stille