Gedichte zum Stichwort Lüge

zitat Die kurzen Beine der Lüge sind
Auch nur etwas Relatives.
Ein Segler kreuzend gegen Wind
Ist immer etwas Schiefes.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Lüge Mitleid Wahrheit Wind
zitat Ein Dichter, ein echter, der Lyrik betreibt,
Mit einer Köchin ist er beweibt,
Seine Kinder sind schmuddlig und unerzogen,
Kommt der Mietszettelmann, so wird tüchtig gelogen,
Gelogen, gemogelt wird überhaupt viel,
»Fabulieren« ist ja Zweck und Ziel.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Himmel Lüge Welt Ziel
zitat Du fragtest mich früher nach mancherlei.
Ich sagte dir alles frank und frei.
Du fragtest, wann ich zu reisen gedächte,
Welch ein Geschäft ich machen möchte.
Ich sagte dir offen: dann und dann;
Ich gab dir meine Pläne an.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Lüge Lustig Reisen Wahrheit
zitat Wenn alles sitzen bliebe,
Was wir in Haß und Liebe
So voneinander schwatzen

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Hass Klagen Kurzgedichte Lüge Lustig
zitat Zwei Jungfern gibt es in Dorf und Stadt,
Sie leben beständig im Kriege,
Die Wahrheit, die niemand gerne hat,
Und die scharmante Lüge.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Lüge Moral Wahrheit