Gedichte zum Stichwort Zeit

zitat Dein Ahnherr - mit dem Schwerte,
Du selber - mit dem Wort!
So lebt das Ruhmeswerte
Bis auf den Enkel fort.
Was einst in letzter Stunde
Der greise Feldmarschall sprach,
Aufs neu aus deinem Munde
Erklang es uns: »Mir nach!«

Weiterlesen

Theodor Fontane

Alter Rechte Vergangenheit Zeit
zitat Ach ! wir sind zu sehr befangen
in der eigenen Schlechtigkeit,
daß wir immer noch verlangen
immer nach der besseren Zeit.

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Augenblick Gegenwart Hoffnung Streben Streit Zeit
zitat Ein Glückwunsch ging ins neue Jahr,
Ins Heute aus dem Gestern.
Man hörte ihn sylvestern.
Er war sich aber selbst nicht klar,
Wie eigentlich sein Hergang war
Und ob ihn die Vergangenheit
Bewegte oder neue Zeit.
Doch brachte er sich dar, und zwar
Undeutlich und verlegen.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Glück Neujahr Vergangenheit Zeit
zitat Der Morgen drängt sich scheu mir in die Arme,
der blasse, den noch fröstelt im Gelände,
und schmiegt die kühlen Rücken seiner Hände
ans Herz mir, dass mein Blut sich sein erbarme.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Augen Morgen Zeit
zitat O daß ihr stille stündet, sel'ge Stunden!
Weil ihr verdient zu weilen, müßt ihr eilen,
Was euch vervielfacht, scheint euch zu zertheilen:
Endlos Entzücken macht euch zu Sekunden.

Weiterlesen

August Wilhelm Schlegel

Augenblick Gegenwart Glück Zeit
zitat Du willst sie nie und nie mehr wiedersehen?
Besinne dich, mein Herz, noch ist es Zeit.
Sie war so lieb. Verzeih, was auch geschehen.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Ewigkeit Gewalt Herz Verzeihen Zeit
zitat "Weißt du noch," so frug die Eintagsfliege
Abends, "wie ich auf der Stiege
Damals dir den Käsekrümel stahl?"

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Fliegen Leben Lustig Tiere Zeit
zitat »Nie wieder wird's Menschen geben,
Die so viel erleben,
Wie wir, in unsrer gigantischen Zeit!
Der Weltkrieg und die ihm folgenden Leiden –
Wird keiner auch uns darum beneiden –
Haben doch alles, was in der Welt
Früher geschah, in den Schatten gestellt.
O unsre Zeit! Und speziell unser Land!«

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Fliegen Flugzeuge Fortschritt Gesellschaft Zeit
zitat Ein grauer Herbsttag war es ... An eisernen Gittertoren
Wanderte ich vorbei, in tiefen Gedanken verloren,
Und hatte des Weges kaum acht.
Aus turmhoh'n Riesenschloten stieg auf in geballten Säulen
Der schwefelgelbe Qualm — es war ein Zischen und Heulen,
Als tobte eine Gigantenschlacht.

Weiterlesen

Richard Zoozmann

Fortschritt Herbst Zeit
zitat Du kamst nur, um dein heilig Amt zu schaun,
Du fand'st nicht Zeit, zu bilden und zu baun,
Nicht Zeit, der Zeit den Stempel aufzudrücken,
Du fand'st nur eben Zeit noch, zu beglücken

Weiterlesen

Theodor Fontane

Gräber Sterben Zeit
zitat Die Zeit vergeht.
Das Gras verwelkt.
Die Milch entsteht.
Die Kuhmagd melkt.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Kurzgedichte Sterben Vergänglichkeit Zeit
zitat Fünf Jahre noch - ein halb Jahrhundert
ist dann mit mir dahingerollt;
Ich staun‘ und frage mich verwundert:
hast du erreicht, was du gewollt?

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Geburtstag Schicksal Vergangenheit Zeit Zufriedenheit
zitat Wenn wir sterben müssen,
Unsere Seele sich den Behörden entzieht,
Werden sich Liebende küssen;
Weil das Lebende trumpft.
Aber wenn nichts geschieht,
Bleibt das Leben nicht einmal stehn, sondern schrumpft.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Leben Seele Sterben Zeit
zitat Aus roten Morgenwolken blüht,
der blaue Tag in blasser Seligkeit ...
Und über Raum und Zeit
erhebt sich mein Gemüt
zu dir.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Liebe Morgen Romantik Trauer Zeit
zitat Überall ist Wunderland.
Überall ist Leben.
Bei meiner Tante im Strumpfenband,
Wie irgendwo daneben.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Dunkelheit Ewigkeit Leben Lustig Zeit
zitat Mein Haus sagte zu mir:
"Verlaß mich nicht, denn hier wohnt deine Vergangenheit".
Und die Straße sagte zu mir:
"Komm und folge mir, denn ich bin deine Zukunft".

Weiterlesen

Khalil Gibran

Gegenwart Tod Vergangenheit Vergänglichkeit Zeit Zukunft
zitat Wie nach festen Felsenwänden
Muss ich in der Einsamkeit
Stets auf dich die Blicke wenden.
Alle, die in guter Zeit.

Weiterlesen

Joseph von Eichendorff

Einsamkeit Glück Leiden Vergangenheit Zeit
zitat Auf den Schwingen des Windes
die Stimme des Bachs..
Der Wellen Gespräch
auf dem Atem der Nacht..

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Ewigkeit Kurzgedichte Nacht Wind Zeit