Gedichte zum Stichwort Feind

zitat Siebzig Jahre ist das nun her.
Siebzig Jahre wiegen so schwer.
Schwarz-rot-goldene Fahnen flatterten,
Vater Wrangels Musketen knatterten -
Wofür?

Weiterlesen

Kurt Tucholsky

Deutschland Feind Gewalt Krieg
zitat Tod dem Alten, Tod dem Neuen,
Allem was uns trennen muß !
Sprecht nicht mehr von Luthers Siege,
nicht vom dreißigjährigen Kriege
und westfälischem Friedensschluß.

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Alter Deutschland Feind Gegenwart Krieg Pflichten Vergangenheit
zitat Welch ein Leben ! welch ein Streiten
für die Wahrheit und das Recht !
Auf der Bierbank -
Unsere Sitten, unsere Zeiten,
nein, sie sind fürwahr nicht schlecht!
Auf der Bierbank.

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Deutschland Feind Treue Wahrheit
zitat Sitte war‘s in alten Tagen
bei der edlen Chattenschar:
Bis man einen Feind erschlagen
ließ man wachsen Bart und Haar.

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Feind Glück Menschen Sitte Tradition
zitat Was wir bereits gestorben glaubten,
ist, hols der Teufel, wieder da:
die alten achselstückberaupten
Kommis der Militaria.

Weiterlesen

Kurt Tucholsky

Ehre Feind Krieg Soldaten
zitat Es haben alle Stände
So ihren Degenwert,
Und selbst in Schneiderhände
Kam einst das Heldenschwert;
Drum jeder, der da zünftig
Mit Nadel und mit Scher',
Der mache jetzt und künftig
Vor Derffling sein Honneur.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Arbeit Feind Held Krieg Leiden Soldaten Tod
zitat Joachim Hans von Zieten,
Husarengeneral,
Dem Feind die Stirne bieten,
Er tat's wohl hundert Mal;
Sie haben's all' erfahren,
Wie er die Pelze wusch,
Mit seinen Leibhusaren
Der Zieten aus dem Busch.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Feind Frieden Held Krieg Soldaten Tod
zitat Der Ritter reitet durch den Tag,
sein schlachtmüd' Schwert zur Seite:
nun schlage, wer da schlagen mag,
ich hab' genug vom Streite.

Weiterlesen

Gustav Falke

Alter Feind Pferde Reiten
zitat Erstarrte Hügel, winterliche Welt,
Helmspitzen, schlichte Kreuze, Grab an Grab.
Und auf die Helden, Freund und Feind, die hier
der Tod gesellt,
neigt segnend sich die heilige Nacht herab.

Weiterlesen

Gustav Falke

Deutschland Feind Krieg Soldaten Sterben Trauer Weihnachten Winter
zitat Du, des Erbarmens Feind, grausamer Tod,
Urvater aller Not,
verhasst und unabwendbar ist dein Walten!
Seit du mein Herz mit solchem Gram zerspalten
kann ich mich nicht enthalten
ein Schmähwort zu ersinnen, das dir droht!

Weiterlesen

Richard Zoozmann

Feind Hass Klagen Mitleid Tod Tugend Vergänglichkeit
zitat Herr Seydlitz auf dem Falben
Sprengt an die Front heran,
Sein Aug' ist allenthalben,
Er mustert Roß und Mann,
Er reitet auf und nieder
Und blickt so lustig drein,
Da wissen's alle Glieder:
Heut wird ein Tanzen sein.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Essen Feiern Feind Krieg Soldaten Tanzen Tod Trinken