Gedichte zum Stichwort Hass

zitat Du schlägst die kriegerisch-verstimmte Leier,
du singst von Haß und Blut und Pulverrauch -
und heißt vielleicht nur Gottlob Emil Meier,
sanft wölbt sich dir der Zwei-Terrassen-Bauch ...

Weiterlesen

Kurt Tucholsky

Gewalt Hass Krieg Leiden Ruhm Soldaten
zitat Daß wir so das Fremde lieben!
Zu dem Fremden hingetrieben
sind wir selbst uns fremd geblieben -
Deutsch will keiner sein.
Nur von Auslands Gnaden sollen
wir bestehen wir Lebensvollen,
Selbst nichts tun und selbst nichts wollen?
Schlag der Teufel drein!

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Deutschland Fremd Gefühle Hass Herz
zitat Du, des Erbarmens Feind, grausamer Tod,
Urvater aller Not,
verhasst und unabwendbar ist dein Walten!
Seit du mein Herz mit solchem Gram zerspalten
kann ich mich nicht enthalten
ein Schmähwort zu ersinnen, das dir droht!

Weiterlesen

Richard Zoozmann

Feind Hass Klagen Mitleid Tod Tugend Vergänglichkeit
zitat Wenn alles sitzen bliebe,
Was wir in Haß und Liebe
So voneinander schwatzen

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Hass Klagen Kurzgedichte Lüge Lustig