Gedichte zum Stichwort Hoffnung

zitat Ach ! wir sind zu sehr befangen
in der eigenen Schlechtigkeit,
daß wir immer noch verlangen
immer nach der besseren Zeit.

Weiterlesen

Hoffmann von Fallersleben

Augenblick Gegenwart Hoffnung Streben Streit Zeit
zitat Beglückt bist du, der du mit stetem Fleiße
Von der zufriednen Spule still und eben
In deine Weberei wie in dein Leben
Stets gleiche Fäden wirkest, ruhig weiße;

Weiterlesen

Friedrich Rückert

Arbeit Hoffnung Trauer
zitat Die Jugend flieht, die Hoffnung ist zerronnen,
Des Lebens Blüthen fallen welkend ab,
Und unerreichbar fern sind meine Wonnen,
Und stumm und einsam bin ich wie ein Grab.
Im ganzen weiten Reich der Wesen
Hast du allein die Zaubermacht,
Mich von dem Gram zu lösen,
Der jeden Trost verlacht.

Weiterlesen

August Wilhelm Schlegel

Einsamkeit Hoffnung Jugend Romantik Schicksal Seele Treue
zitat Die Blumen sind verblüht im Tal,
Die Vöglein heimgezogen;
Der Himmel schwebt so grau und fahl,
Es brausen kalt die Wogen.
Und doch nicht Leid im Herzen brennt:
Es ist Advent!

Weiterlesen

Friedrich Wilhelm Kritzinger

Advent Herz Hoffnung Weihnachten
zitat Gleiche nicht jenem,
der am Kamin sitzt und wartet,
bis das Feuer ausgeht,
und dann umsonst in die erkaltete Asche bläst.

Weiterlesen

Khalil Gibran

Annehmen Hoffnung Loslassen Trauer Vergangenheit
zitat Ich hab in einem alten Buch gelesen
Von einem Jüngling, welcher schlimm gewesen.
Er streut sein Hab und Gut in alle Winde.
Von Lust zu Lüsten und von Sünd zu Sünde,
In tollem Drang, in schrankenlosem Streben
Spornt er sein Roß hinein ins wilde Leben

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Bücher Ehre Gnade Hoffnung Lesen Lust Streben Sünde
zitat Die wir hinter Mauern hausen,
hinter dumpfem, kaltem Stein,
eng in Höfen, tief in Kellern
fristen unser Schattensein.

Weiterlesen

Gustav Falke

Armut Heimat Hoffnung
zitat Mit Dir Hand in Hand zu gehen,
in Deine hübschen Augen sehen.
Mit Dir gemeinsam lachen,
Pläne für die Zukunft machen.

Weiterlesen

Augen Hoffnung Körper Leidenschaft Valentinstag Zukunft
zitat Idylle

Der Abend senkt sich kühlend auf die Fluren,
Des Tags Getümmel schwindet in die Ferne,
Die ganze Schaar ermüdeter Naturen
Vernimmt den leisen Wink zum Ruhen gerne.
Nur, wie der wachsame Pilot Arkturen,
So folgt der Liebende dem Abendsterne,
Der ihn, als strahlte durch die Nacht Aurora,
Entgegen führet seiner Heliodora.

Weiterlesen

August Wilhelm Schlegel

Abend Hoffnung Liebe Romantik Sehnsucht Verlangen
zitat O trübe diese Tage nicht,
Sie sind der letzte Sonnenschein,
Wie lange, und es lischt das Licht
Und unser Winter bricht herein.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Geiz Herbst Hoffnung Stolz Vergänglichkeit Winter
zitat Nun zeigen sich am dürren Holz
Schon grüne, zarte Blätterteilchen,
Die Hecke schwillt in Knospen stolz
Und freundlich lugt das erste Veilchen
Mit Kinderaugen blau und rein
Verwundert in die Welt hinein.

Weiterlesen

Richard Zoozmann

Blumen Frühling Hoffnung Ostern Vogel