Gedichte zum Stichwort Mädchen

zitat Chor der Seeleute:

Wir Fahrensleute
Lieben die See.
Die Seemannsbräute
Gelten für heute,
Sind nur für to-day.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Abschied Heimat Küssen Mädchen Meer Unglück Weinen
zitat Deutsche Frau, dich ruft der Barrn,
Denn dies trauliche Geländer
Fördert nicht nur Hirn und Harn,
Sondern auch die Muskelbänder,
Unterleib und Oberlippe.
Sollst, das Hüftgelenk zu stählen,
Dich im Knickstütz ihm vermählen.
Deutsches Weib, komm: Kippe, Kippe!

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Körper Lustig Mädchen Sport
zitat Das Hängetau ist lang und steil.
Jedoch die Übung an dem Seil
Ist heilsam und veredelt.
Dieweil du kletterst, wächst das Tau
Dir hintenraus und wedelt
À la Wauwau.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Lustig Mädchen Sport
zitat Mädchen, kein Casanova
hätte dir je imponiert.
Glaubst du vielleicht, was ein doofer
Schwärmer von dir phantasiert?
Sänge mit wogenden Nüstern
Romeo, liebesbesiegt,
würdest du leise flüstern:
"Woll mit die Pauke jepiekt -?"

Weiterlesen

Kurt Tucholsky

Feiern Freiheit Freude Leben Mädchen
zitat Vom Speisewagen
Durchs Land getragen,
Siehst du Dörfer, Felder, Katz und Küh.
Angenommen, daß dir das Menü
Nichts kann sagen.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Mädchen Reisen Traum
zitat Hoch über stillen Höhen
Stand in dem Wald ein Haus;
So einsam war's zu sehen,
Dort übern Wald hinaus.

Weiterlesen

Joseph von Eichendorff

Einsamkeit Hochzeit Mädchen Stille Wald
zitat Guten Abend, schöne Unbekannte!
Es ist nachts halb zehn.
Würden Sie liebenswürdigerweise mit mir schlafen gehn?
Wer ich bin? -Sie meinen, wie ich heiße?
Liebes Kind, ich werde Sie belügen,
Denn ich schenke dir drei Pfund.
Denn ich küsse niemals auf den Mund.
Von uns beiden bin ich der Gescheitre.
Doch du darfst mich um drei weitre
Pfund betrügen.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Herz Lachen Mädchen Trinken Vertrauen
zitat Steht auf sand'gem Dünenrücken
Eine Fischerhütt' am Strand;
Abendrot und Netze schmücken
Wunderlich die Giebelwand.

Weiterlesen

Theodor Fontane

Mädchen See Sehnsucht Strand Tränen Weinen
zitat Meine Stellung hatte ich verloren,
Weil ich meinem Chef zu häßlich bin.
Und nun habe ich ein Mädchen geboren,
Wo keinen Vater hat, und kein Kinn.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Leben Lustig Mädchen Vater
zitat Woher sie kam, wohin sie ging,
Das hab' ich nie erfahren.
Sie war ein namenloses Ding
Von etwa achtzehn Jahren.
Sie küßte selten ungestüm.
Dann duftete es wie Parfüm
Aus ihren keuschen Haaren.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Dieb Enttäuschung Küssen Lustig Mädchen
zitat Woher sie kam, wohin sie ging,
Das hab' ich nie erfahren.
Sie war ein namenloses Ding
Von etwa achtzehn Jahren.
Sie küßte selten ungestüm.
Dann duftete es wie Parfüm
Aus ihren keuschen Haaren.

Weiterlesen

Joachim Ringelnatz

Dieb Küssen Mädchen Spielen
zitat Trug mein Herz ich auf der Hand,
Wehte ein Wind her übers Land,
Weg war es.

Weiterlesen

Gustav Falke

Herz Liebe Mädchen Mitleid Sehnsucht Wind
zitat Sechs Mägdlein schreiten streng hervor,
Rundwandeln mit Gesange,
Um jede Stirn ein Rosenflor,
Und blühend jede Wange.

Weiterlesen

Gustav Falke

Leben Lust Mädchen Trauer
zitat Ich habe mich in deinen Reiz verliebt,
Der ohne Gleichnis ist und ohne Namen:
Welch schönes Haar! das, wie ein goldner Rahmen
Ein Heil'genbild, dein Angesicht umgibt.

Weiterlesen

Richard Zoozmann

Engel Himmel Mädchen Tod
zitat Liebes Mädel, das Klavier
Hast du nun traktieret,
Wirst als Heilige dafür
Nicht kanonisieret.
Himmlische Cäcilia,
Vergieb dem Kind den Walzer da!

Weiterlesen

Gustav Falke

Mädchen Musik Tanzen
zitat Du sagst: ich habe gold’nes Haar
Und himmelblaue Gucker,
Ein rosenrotes Brüstepaar
Und einen Mund wie Zucker.

Weiterlesen

Richard Zoozmann

Glück Hingabe Mädchen Verlangen
zitat Zwei Knaben, Fritz und Ferdinand,
Die gingen immer Hand in Hand,
Und selbst in einer Herzensfrage
Trat ihre Einigkeit zutage.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Bäume Freunde Kinder Mädchen Schmerzen Unglück
zitat Die Springburn hatte festgemacht
Am Petersenkai.
Kuttel Daddeldu jumpte an Land,
Durch den Freihafen und die stille heilige Nacht
Und an dem Zollwächter vorbei.
Er schwenkte einen Bananensack in der Hand.
Damit wollte er dem Zollmann den Schädel spalten.
Wenn er es wagte, ihn anzuhalten.
Da flohen die zwei voreinander mit drohenden Reden.
Aber auf einmal trafen sich wieder beide im König von Schweden.

Weiterlesen

Christian Morgenstern

Feiern Kerzen Mädchen Meer Nacht Weihnachten Weihnachtsbaum Weinen
zitat Du warst noch so ein kleines Mädchen
Von acht, neun Jahren ungefähr,
Da fragtest du mich vertraut und wichtig:
Wo kommen die kleinen Kinder her?

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Fragen Kinder Mädchen Sterben Tod
zitat Es hatte ein Müller eine Mühl
An einem Wasser kühle;
Da kamen hübscher Mädchen viel
Zu mahlen in der Mühle.

Weiterlesen

Wilhelm Busch

Ehre Geschenke Hochzeit Liebe Mädchen